Willkommen. Bienvenido. Welcome.

Ich heiße Sie herzlich willkommen in meiner Kanzlei.

Die Kanzlei Grueneberg kann Ihnen bei Ihrem Anliegen helfen. Ich berate Sie gerne und setze Ihre Rechte außergerichtlich und ggf. gerichtlich durch. 

Die Kanzlei befindet sich in Berlin im Bezirk Charlottenburg (am Adenauerplatz) und ist daher zentral gelegen und gut zu erreichen. 


Meine Stärken sind:

Erfahrung: ich betreue Mandanten in Sachen Migrationsrecht seit vielen Jahren. Deswegen können Mandanten sich darauf einstellen, dass ihre Probleme bei uns nicht zum ersten Mal bearbeitet werden, sondern ähnliche Fälle schon erfolgreich gelöst wurden.

Innovation: ich biete innovative und kostenlose Lösungen in Zusammenhang mit der Mandatsbearbeitung an. So werden Akten elektronisch geführt und Mandanten erhalten Zugang zu den eigenen Akten über Internet. Mandanten können auch Termine online vereinbaren. 

Spezialisierung: ich bearbeite nahezu ausschließlich ausländerrechtliche Fälle seit zehn Jahren und bin auch Fachanwalt für Migrationsrecht seit 2016. 


Ernesto Grueneberg, LL.M.
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Migrationsrecht





 




Leuk vinden


Empfehlen


Tweet




Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

12.07.2015

Finanzamt hebt Haftungsbescheid auf.
Mit Hilfe der Kanzlei Grueneberg entging eine Kneipenbetreiberin einer Forderung in Höhe von ca. 8.000 € seitens des Finanzamtes.

Die Mandantin hatte eine Kneipe übernommen, die Verkäuferin sicherte im Kaufvertrag zu, dass keine Schulden gegenüber dem Finanzamt bestanden haben. Dies erwies sich als falsch.

Das Finanzamt erließ einen Haftungsbescheid für die ganze Schuldunsumme, da die Vollstreckungsmaßnahmen gegen die Verkäuferin scheiterten.

Rechtsanwalt Grueneberg konnte nach Übernahme des Mandates dem Finanzamt aufzeigen, dass die für die Inhaftungsnahme der Käuferin notwendige Übernahme des Betriebs "im Ganzen" in dem konkreten Fall nicht vorlag. So hatte die Mandantin einen neuen, zu geänderten Bedingungen, Mietvertrag abschließen müssen. Ein Teil der Kneipe war nunmehr als Restaurant genutzt. Der Name des Lokals war ein neuer.

Das Finanzamt hat letztendlich die Argumentation akzeptiert und den Haftungsbescheid aufgehoben.



Zurück zur Übersicht


 
E-Mail
Anruf
Infos